IG Jazz Berlin Jazzwoche Berlin

Szene und Netzwerk

Szene

Hier findest Du eine Übersicht der Reihen, Festivals und Spielstätten der Berliner Jazz- und Improvisationsszene.

Spielstätte

A-Trane

Adresse:
Bleibtreustraße 1
10623 Berlin

Link zur Webseite

Spielstätte

b-flat

Adresse:
Dircksenstraße40
10178 Berlin

Link zur Webseite

Festival

be kind festival

Festival

Berlin Solo Impro

Spielstätte

Café Plume

Das Café Plume ist ein Ort, an dem man zu jeder Tageszeit sein Glück finden kann.
Café, Restaurant, Bar, Buchhandlung, Kindercafé...
Es werden viele verschiedene Veranstaltungen organisiert: Konzerte, Workshops, Zeichensitzungen...und das alles in einer herzlichen Atmosphäre.

Adresse:
Warthestraße 60
12051 Berlin

Link zur Webseite

Reihe

Chess & Jazz

Welcome to Chess & Jazz Berlin! This is an event series for jazz and chess enthusiasts. We host two live events and one online event per month. Stop by for fantastic jazz music, 25 chess sets on site and a great atmosphere. Monthly program:
1st Thursday: Chess Night (live)
3rd Thursday: Chess & Jazz (live)
4th Thursday or Saturday: Lichess-Tournament (online)
The live events start at 19:00 and the online tournaments at 20:00.

Adresse:
Holzmarktstraße 25
10243 Berlin

Link zur Webseite

Spielstätte

Donau115

Adresse:
Donaustraße 115
12043 Berlin

Link zur Webseite

Spielstätte

Engels Café, Reihe: Blue Moonday Session

Das Engels ist ein Café, das jeden Montag abend ab 20:00 im Keller die Blue Moonday Jazzsession veranstaltet, geleitet von Charlotte Joerges.

Adresse:
Herrfurthstr.21
12049 Berlin Neukölln

Link zur Webseite

Spielstätte

exploratorium berlin

Adresse:
Zossener Straße 24
10961 Berlin

Link zur Webseite

Spielstätte

Gretchen

Gretchen's Programm spiegelt die Vielschichtigkeit der aktuellen musikalischen Strömungen wider. Wir kuratieren unser Programm nach dem sogenannten Cutting-Edge-Prinzip, dessen Kernmerkmal nach unserem Verständnis Neuheit durch musikalische Offenheit ist, die sich im Dialog unterschiedlicher Musikstile beständig erweitert und durch Toleranz, Improvisation und dem Streben nach Innovation gekennzeichnet ist.
Für unser ambitioniertes Programm haben wir bereits fünf Mal den "APPLAUS" gewonnen. Mit dem Programmpreis ehrt die Kulturstaatsministerin Konzertprogramme unabhängiger Musikclubs sowie Veranstaltungsreihen aus allen Bereichen von Popularmusik und Jazz. In 2023 haben wir den Hauptpreis in der Kategorie "Bestes Livemusikprogramm" erhalten.

Adresse:
Obentrautstr. 19-21
10963 Berlin-Kreuzberg

Link zur Webseite

Spielstätte

GREVE Studio

Adresse:
berlepschstraße 34
14165 Berlin

Link zur Webseite

Spielstätte

Fournos by Terzo Mondo

Eine kleine unabhängige Bühne am Savignyplatz, im Hinterraum der ältesten griechischen Taverne Berlins - dem Terzo Mondo seit 1972 -. Früher war es ein Ausstellungsraum für Malerei und gelegentlich Lesungen. Seit dem Generationswechsel 2017 wird er nun regelmäßig für Konzerte genutzt.
In den Lockdowns ´20/´21 haben wir ca 150 Konzerte via Livestream veranstaltet, während die Küche kalt und der Tresen trocken blieb ..
Bei der Auswahl der MusicActs, stehen für uns Nachwuchs/NewcomerMusiker*innen und experimentelle Formate im Vordergrund.
Für die Zeit der Jazzwoche Berlin #6 finden bei uns vier improvised/experimental Konzerte, unter dem Motto „It sounds Greek to me“ ( https://www.terzomondo.de/events/kategorie/konzert/it-sounds-greek-to-me/ ), statt, mit Teilnahme griechischer Musiker*innen, die ihre griechischen Einflüsse nicht mit Rembetiko, Sirtaki und „Griechischer Wein“ ausdrücken.

Adresse:
Grolmanstr. 28
10623 Berlin

Link zur Webseite

Reihe

Future Bash

14-tägliche Reihe in der Neuen Zukunft

Adresse:
Neue Zukunft am Ostkreuz
Alt-Stralau 68
10245 Berlin

Link zur Webseite

Spielstätte

The Hat Bar Jazz Club

Adresse:
Lotte-Lena-Bogen 550
10623 Berlin

Link zur Webseite

Spielstätte

House of Music

House of Music ist Berlins Kreativ-Hub für Musiker*innen, Unternehmen und Organisationen aus der Musikbranche. In der historischen Radsatzdreherei auf dem R.A.W.-Gelände in Friedrichshain-Kreuzberg schafft das House of Music Raum für Musik, offene Arbeitsumgebungen und vielfältige Netzwerkmöglichkeiten – Raum der inspiriert, verbindet und künstlerische Entfaltung antreibt.
House of Music verbindet Livemusik, Bildung, Beratung und Wirtschaft unter einem Dach.

Adresse:
Revaler Str. 99
10245 Berlin

Link zur Webseite

Reihe

Inside...

"Inside…" ist eine seit 2020 bestehende Reihe, die in der Kunstfabrik Schlot stattfindet und an einem Abend jeweils eine*n Berliner Künstler*in aus dem Bereich Avantgarde / Experimental / Progressive Jazz mit zwei unterschiedlichen Projekten vorstellt. Die Idee dazu hatte die niederländische Sängerin, Komponistin und Veranstalterin Jacobien Vlasman. Die Reihe wird von der Senatsverwaltung für Kultur und Gesellschaftlichen Zusammenhalt gefördert und umfasst 8 Konzertabende.
Im laufenden Jahr präsentiert Inside… folgende Künstler*innen: James Banner, Ludwig Hornung, Laura Robles, Almut Kühne, Peter Meyer, Els Vandeweyer, Bastian Stein und Liz Kosack.

Adresse:
Kunstfabrik Schlot
Invalidenstr.117
10115 Berlin

Link zur Webseite

Spielstätte

Intergalaktischer Kulturverein

Adresse:
Sprengelstraße 15
13353 Berlin

Link zur Webseite

Reihe

Jazz after Dark

14-tägliche Reihe in der Neuen Zukunft am Ostkreuz

Adresse:
Neue Zukunft am Ostkreuz
Alt-Stralau 68
10245 Berlin

Link zur Website

Reihe

Jazz am Helmholtzplatz

Der Jazz ist zurück in Prenzlauer Berg!
Jazz am Helmholtzplatz e.V. ist seit 2018 aktiv und seit 2021 ein eingetragener und gemeinnütziger Verein, der Jazzmusiker*innen dabei unterstützt, vor allem in Pankow (aber nicht nur) neue Räume zu erschließen und Auftrittsmöglichkeiten zu schaffen. Wir stehen für diversen, lebendigen und internationalen Jazz. Für alle Jazzliebhaber*innen in Berlin und anderswo!

Adresse:
verschiedene Spielstätten, vorallem in Pankow

Link zur Webseite

Festival

Jazz am Kaisersteg

Open Air Festival in Schöneweide, draußen & gratis

Adresse:
Hasselwerderstraße 22A
12439 Berlin

Link zur Website

Reihe

jazzexzess

Nichts ist intensiv genug, es sei denn, man treibt es in den Exzess. Warum sonst sollte man im dritten Jahrtausend ein neues Podium für eine Kunstform des 20. Jahrhunderts schaffen? Was gestern war, bleibt im Gestern – jazzexzess präsentiert den Jazz von Morgen für ein Publikum von Heute. Berliner Club-Kultur trifft auf eine exzessive Mischung aus freier Improvisation, elektronischer Musik, experimentellem Rock und der bedingungslosen Suche nach neuen Klängen.
Kuration: Marie Blobel

Die Konzertreihe präsentiere ich in zwei Spielstätten:
House of Music - Revalerstr. 99 - 10245 Berlin
Kantine am Berghain - Am Wriezener Bahnhof – 10243 Berlin

Link zur Webseite

Festival

Jazzfest Berlin

Reihe

Jazz im Kiez

Jazz im Kiez (JIK) ist eine wöchentliche Konzertreihe, die mittwochs in zwei Bars in Kreuzkölln/Reuterkiez talentierte Musiker*innen präsentiert - in der Fuk;s Bar und im Oblomov. Gegründet wurde JIK 2023 von dem Gitarristen Marco Papa und dem Bassisten Daigo Nakai; seit 2024 ist auch die Sängerin Marie Kühn Teil des JIK-Teams. Aktuell ist die Reihe in der Sommerpause bis September 2024 - mit Ausnahme des Jazzwoche-Konzerts am Mittwoch, 5.6. mit SVM3 - Svetlana Marinchenko Trio.

Adresse:
Fuk;s Bar und Oblomov
Link zur Webseite

Reihe

Jazzkeller69 e.V.

Konzerte u. a. in Schöneweide, Veranstalter des Festivals Jazz am Kaisersteg
Link zur Webseite

Reihe

Jazzlights @ Glühlampe

Jazzlights ist eine monatliche Wordjazz Konzertreihe. Seit 8 Jahren bietet die Kiezkneipe zur Glühlampe am Rudolfplatz ihre Bühne für ein vielfältiges Programm, wo der zeitgenössische Jazz den Balkanjazz trifft, wo orientalische Klänge mit Funk Jazz jammen. Musiker und Musikerinnen aus verschiedenen Ländern mit unterschiedlichen Erfahrungen und Hintergründen treten zusammen auf. Jazzlights präsentiert eine spannende Vielfalt der Berliner Jazzszene. Die Konzerte bleiben so immer frisch und unerwartet, was auch ein Merkmal unserer Konzertreihe geworden ist.

Adresse:
Lehmbruckstrasse 1
10245 Berlin

Link zur Webseite

Spielstätte

Das Jazzschloss

Adresse:
Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirchhof
Fürstenbrunner Weg 69
14059 Berlin-Westend

Link zur Webseite

Spielstätte

Jazzwerkstatt

Jazzwerkstatt am Ku'damm:
Institut Francais
Kurfürstendamm 211
10719 Berlin-Charlottenburg

Und Sonderkonzerte im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie

Jazzwerkstatt in der Kulturbrauerei:
Maschinenhaus oder Kesselhaus
Knaakstraße 97
10435 Berlin

Link zur Webseite

Reihe

JW geht Jazz

Nach 17 Jahren endete die Konzertreihe »Jazz im Musikinstrumenten-Museum Berlin«, die von Hannes Zerbe betreut wurde - einem der bekanntesten Jazzinterpreten und -komponisten der DDR.

In dem neuen Format »jW geht Jazz«, kuratiert von Hannes Zerbe, wird in der Maigalerie der jungen Welt die Konzertreihe fortgesetzt und ein umfangreiches Repertoire gezeigt.

Link zur Maigalerie de jungen Welt

Spielstätte

Klunkerkranich, Reihe: Jazzy Berlin Jam Session

Der Klunkerkranich ist ein Kulturdachgarten über den Dächern des Szene Bezirks Neukölln, direkt am Rathaus Neukölln gelegen, auf dem Parkdeck 6 des Einkaufszentrums Neukölln Arcarden. Seit 12 Jahren ist der Klunkerkranich ein kultur-sozialer Ort der Kultur schafft und möglich macht. Von Konzerten zu Clubnächten, von DJ Sets zu Jam Sessions, über Workshops, Comedy Events und Theater. Seit 2015 ist die Jazzy Berlin Jam Session, die zuvor im legendären Kater Holzig und der Neuen Heimat ansässig war, im Klunkerkranich zuhause und Teil des regulären Programms. Das Ziel von Jazzy Berlin ist es, den Jazz in die Clubs und damit vor ein jüngeres Publikum zu bringen.

Adresse:
Karl-Marx-Str. 66
12043 Berlin
auf dem Parkdeck 6 der Neukölln Arcarden

Link zur Webseite

Spielstätte

Kühlspot Social Club

Der Kühlspot liegt ebenerdig auf einem von Künstler*innen genutzten Innenhof in einem denkmalgeschützten Areal ehemaliger Berliner Werkstätten in Weissensee. Wir veranstalten improvisierte Musik und verwandtes: Performances und Tanz mit Musik, junge und arrivierte. Der Jazzkeller 69 e.V. veranstaltet dort Konzerte sowie eine „freebop“ Jamsession und die Jugend-Jazz Big-Band JayJayBeCe. Wir bieten Nachwuchstalenten sowie internationalen Künstler*innen eine Bühne. Vermietungen insbes. für geförderte Konzertreihen sind möglich.

Adresse:
Lehderstr. 74-76
13086 Berlin-Weissensee

Link zur Webseite

Reihe

Kultur Tribüne -Ortsverein Grünau e.V.

Die neue Spielstätte vom Ortsverein Grünau e.V., die KULTUR TRIBÜNE, wird am 1.6.2024 mit einem Doppelkonzert eröffnet.
Die "Grünauer Jazz Bühne“ trifft den den Weltmusiksalon „Der fliegende Teppich“, der in unseren Räumen eine neue Heimstatt finden soll.

Neben unterschiedlichen Veranstaltungsangeboten wie Klassik-Konzerten, Lesungen, Film-Vorträgen, Hörspiel-Abenden, Talk-Formaten u.a. veranstaltet der 1990 gegründete Ortsverein Grünau e.V. seit 2021 im Jahr ca. 10 Konzerte unter dem Titel „Grünauer Jazz- bzw. Blues-Bühne“, in denen insbesondere Musikerinnen und Musiker der Berliner Szene vorgestellt werden.
Der Umzug in unsere neuen Räume, zu denen auch ein Café direkt am Ufer der Dahme gehören wird, musste immer wieder verschoben werden. Deshalb fanden die Konzerte bislang in den Räumen der BERBUS-ALLIANCE und in der Friedenskirche Grünau statt, wo wir auch künftig ausgewählte Konzerte veranstalten werden.

Pünktlich zur Jazzwoche Berlin #6 wollen wir ein neues Kultur-Kapitel im Südosten Berlins aufschlagen.

Adresse:
Regattastraße 191
12527 Berlin - Grünau

Link zur Webseite

Spielstätte

Kunstfabrik Schlot

Die Kunstfabrik Schlot existiert seit Anfang der Neunziger Jahre, zunächst in Prenzlauer Berg und ab April 2000 in zentraler Lage in Berlin-Mitte.

Konnte sich der Club in den Turbulenzen der Nach-Wende-Zeit einen Namen als kleine, aber feine Adresse für Live-Jazz und Cabaret machen, die von Publikum und Künstlern gleichermaßen geschätzt wird, führten behördliche Anordnungen schließlich zum Umzug.

Nach langer Suche fand sich in den Edison-Höfen eine neue Bleibe.

Adresse:
Kunstfabrik Schlot, in den Edison Höfen
Invalidenstr. 117
10115 Berlin

Link zur Webseite

Spielstätte

Mastul e.V.

Adresse:
Liebenwalder Straße 33
13347 Berlin

Link zu Webseite

Reihe

Mosaic Events 2.0

Within the dynamic tapestry of Germany's jazz and improvised music scene, there exists a distinct voice, an ever-evolving essence that captures the spirit of contemporary experimentation. MOSAIC tries to act as a canvas, framing and contextualizing this unique voice, ensuring its accessibility to a wider audience. Adding an idiosyncratic touch between XJazz Festival and Jazzwoche, MOSAIC acts as a kaleidoscope of genres and sub-genres mainly focusing on experimental music, ranging from the tranquil melodies of ambient Electro-Acoustic Jazz to improvised experimental music, Krautrock and Progressive Jazz. Mosaic is curated by Amir Mashaherifard.

Adresse:
tak – Theater Aufbau Kreuzberg
im Aufbau Haus am Moritzplatz
Prinzenstrasse 85 F
10969 Berlin

Link zur Webseite

Spielstätte

Neue Zukunft am Ostkreuz

Adresse:
Alt-Stralau 68
10245 Berlin

Link zur Webseite

Spielstätte

Orania.Berlin

Adresse:
Oranienstraße 40
10999 Berlin

Link zur Webseite

Reihe

PANDAjazz – Avantgarde und Free Jazz Konzerte im PANDA platforma

Die PANDA platforma ist ein gemütlicher, intimer Club in der Kulturbrauerei (Berlin/Prenzlauer Berg). Jeden Mittwoch finden hier avantgardistische Jazzkonzerte statt. Neben den wöchentlichen Veranstaltungen organisiert PANDA platforma auch ein jährliches Festival, Label Nights, in Kooperation mit Trouble in the East Records, das dem experimentellen und Free Jazz gewidmet ist. Die PANDAjazz-Reihe, die im Jahr 2018 startete, hat seitdem bekannte Free-Jazz-Musiker*innen wie Alexander von Schlippenbach, Aki Takase, Tristan Honsinger, sowie viele andere renommierte und talentierte Musiker*innen aus Deutschland und anderen Ländern auf die Bühne gebracht.

Adresse:
Knaackstr. 97
10435 Berlin (im kleinen Hof der Kulturbrauerei)

Link zur Webseite

Spielstätte

Peppi Guggenheim

Adresse:
Weichselstraße 7
12043 Berlin

Link zur Webseite

Spielstätte

Petersburger Arts space

Adresse:
Kaiserin-Augusta-Allee 101
10553 Berlin

Link zur Webseite

Spielstätte

Quasimodo

Adresse:
Kantstraße 12A
10623 Berlin

Link zur Webseite

Reihe

rejazz

Unter dem Motto „Frauen im Jazz“ präsentiert rejazz-festival seit 2020 Musik von Frauen, die komponieren, arrangieren und eine Band leiten oder co-leiten. Es geht dabei nicht um reine Frauenbands, sondern um „female bandleaders“. rejazz-festival bringt weibliche Role Models auf die Bühne und möchte damit der immer noch aktuellen Debatte „Frauen im Jazz“ Aufwind geben.
Vom 21.-23.11.2024 findet rejazz-festival erstmalig im Jazzclub Schlot statt mit folgenden Künstlerinnen und ihren Bands:
Nancy Meier, Lucia Cadotsch, Taiko Saito, Heidi Heidelberg, Shabnam Parvaresh und Louise Jallu

Adresse:
Kunstfabrik Schlot
Invalidenstr.117, 10115 Berlin

Link zur Webseite

Reihe

Serious Series

Spielstätte

silent green

Das silent green ist ein unabhängiger Standort für Kunst und Kultur in den historischen Räumlichkeiten des ehemaligen Krematoriums Wedding. Mit der Wiederbelebung des stillgelegten Areals konnte eine nachhaltige kreative Infrastruktur geschaffen werden, die vor allem ein Ort für transdisziplinären künstlerischen Austausch ist, mit Fokus auf Musik- und Bewegtbildformaten. In der Kuppelhalle im Altbau, der großen unterirdischen Betonhalle und den Ateliers könnt ihr das ganze Jahr über Konzerte, Ausstellungen, Festivals, Workshops und andere Veranstaltungen besuchen. Der Schwerpunkt unserer musikalischen Programmarbeit liegt auf Live-Musik aus den Bereichen (Neo-)Klassik, Jazz, Singer-Songwriter und experimenteller elektronischer Musik. Als spartenübergreifender Ort setzen wir auf ein lebendiges, diverses Programm abseits des Mainstreams.

Adresse:
Gerichtstraße 35
13347 Berlin

Link zur Webseite

Spielstätte

Sowieso

Adresse:
Weisestraße 24
10249 Berlin

Link zur Webseite

Festival

“Are You Syncopated” festival

Spielstätte

Wabe

Adresse:
Danziger Straße 101
10405 Berlin

Link zur Webseite

Festival, Reihe

XJAZZ

Spielstätte

Yorckschlösschen

Adresse:
Yorckstr. 15
10965 Berlin–Kreuzberg

Link zur Webseite

Spielstätte

Zig Zag Jazz Club

Ein verstecktes kulturelles Juwel mit einer Google-Bewertung von 4,8 und insgesamt über 3000 Google Bewertungen ist der Club einer der beliebtesten Orte für Live-Jazz- Musik in Berlin. Hier kann man die weltbesten Jazzkünstler in einer gemütlichen Wohnzimmeratmosphäre mit atemberaubender Akustik und einem jungen, herzlichen und einladenden Team genießen. Mit einer aufregenden Präsentation von legendären Jazz-Ikonen wie Kenny Garrett, Billy Cobham, Bill Evans und Mitgliedern der Rolling Stones überrascht der Zig Zag Jazz Club immer wieder mit einem Programm in höchster Qualität.

A hidden cultural jewel with a 4.8 google rating and over 3000 reviews the venue is one of Berlins most popular destination for live Jazz . Come by and enjoy some of the worlds greatest jazz Artists in the comfort of a living room setting with stunning acoustics and a young, warm and wel- coming team. Featuring an exciting and diverse presentation of Legen- dary Jazz icons such as Kenny Garrett, Billy Cobham, Bill Evans to the Rolling Stones the Zig Zag always surprises with a high quality program.

Adresse:
Hauptstraße 89
12159 Berlin

Link zur Webseite

Auf dem Weg zu einem Zentrum für Jazz und Improvisierte Musik

In Berlin soll ein Zentrum für Jazz und Improvisierte Musik und deren Schnittstellen mit anderen Formen aktueller Musik entstehen. Damit soll eine in Deutschland bislang beispiellose Ankerinstitution für Jazz und Improvisierte Musik geschaffen werden, die ideale Bedingungen für Produktion, Präsentation, Forschung, Vermittlung und Audience Development bieten soll.

Das Genre bekommt damit eine wirkungsmächtige und weithin sichtbare Verortung, die der Bedeutung dieser Musikform gerecht werden kann. Darüber hinaus versteht sich das Zentrum als neuartige, progressive Kulturinstitution des 21. Jahrhunderts, die sich neben Produktion und Präsentation auch der praktischen und diskursiven Forschung und Weiterentwicklung innovativer, transdisziplinärer und transkultureller Perspektiven für dieses Musikgenre widmen soll. Die Bedarfe und daraus folgend die Zielsetzungen dieses Hauses wurden im Rahmen verschiedener partizipativer Verfahren aus der Szene heraus formuliert, ständig in den laufenden Prozess eingespeist und dokumentiert.

Das Projekt wird seit 2016 von der Initiator*innengruppe – bestehend aus der Deutschen Jazzunion, der IG Jazz Berlin und Till Brönner – verfolgt und von einem professionalisierten Projektteam, das formal bei der Deutschen Jazzunion verortet ist, operativ begleitet.

Finanziert wird das Projekt von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (seit 2020) und von der Senatsverwaltung für Kultur und Gesellschaftlichen Zusammenhalt des Landes Berlin (seit 2022). Ziel ist die zeitnahe Gründung einer Struktur, die Keimzelle der Institution sein soll und zunächst unverortet in Berlin mit verschiedenen Veranstaltungen präsent sein soll, um die Inhalte des Vorhabens sichtbar zu machen.

Mehr Informationen finden sich auf der Projekt-Webseite unter zentrum-under-construction.berlin

Netzwerk

Als Interessensverband agieren wir nicht alleine, sondern vernetzen uns möglichst eng mit anderen Verbänden und Institutionen, die wir Dir hier in der Übersicht vorstellen.

Deutsche Jazzunion

Die Deutsche Jazzunion ist die Interessensvertretung der in Deutschland tätigen Jazz- und Improvisationsmusiker*innen auf Bundesebene.

In Kürze findest Du hier mehr Informationen zur Deutschen Jazzunion.

DACH Musik Berlin

Das DACH Musik Berlin ist eine Vereinigung von:

  • IG Jazz Berlin e.V.
  • initiative neue musik e.V. (inm)
  • Vereinigung Alte Musik Berlin e.V. (VAM Berlin)
  • Zeitgenössisches Musiktheater Berlin e.V. (ZMB)

In Kürze findest Du hier mehr Informationen zum DACH Musik Berlin.

Koalition der Freien Szene | Bündnis Freie Szene

In Kürze findest Du hier mehr Informationen zur Koalition der Freien Szene und dem ihr angeschlossenen Verein Bündnis Freie Szene